Didi

Geschlecht: Hündin
Kastriert: Ja
Alter: 01.09.2011
Rasse: Mischling
Farbe: braun
Schulterhöhe: 42 cm
Standort: Aegina, Griechenland
Charakter: scheu und ängstlich
Beschreibung/Lebenslauf: Hallo ihr lieben Zweibeiner.
Eigentlich seit ihr mir ja noch nicht so recht geheuer, warum weiß ich ja selber nicht. Jeden Tag bekomme ich Futter und Wasser von den Menschen und müsste ja eigentlich nun wirklich gelernt haben, dass mir hier in meinem Zwinger keiner etwas Böses antun will. Gerne würde ich mich, so wie mein lustiger Zwingergenosse Dex, mal streicheln lassen. Aber nein, wenn die Tür zu meiner „Wohnung“ aufgeht, sause ich in die hinterste Ecke und hoffe, dass die Zweibeiner wieder verschwinden. Aber glaubt mir, ich werde hart daran arbeiten, dass ich die Menschen toll finde. Es wird aber bestimmt noch ein bisschen dauern.
Wenn mich einer der lieben Leute von AP aus dem Zwinger holen will, was ich nicht so gerne habe, gebe ich auch schon mal die kleine Zicke und schnappe vor lauter Angst. Aber wenn die Zweibeiner dies ignorieren und ich erst mal an der Leine bin, gehe ich brav mit. So nach dem Motto: „Begeisterung sieht anders aus und Schiss habe ich immer noch“. Trotzdem gehe ich mit und ich finde, dass dies schon gar nicht schlecht ist. Aber da es ja immer auf den Standpunkt des Betrachters ankommt, finden die Zweibeiner, dass ich noch ein bisschen länger lernen muss.
Damit ihr mal wisst, warum ich so bin wie ich bin, hier meine Geschichte:
Ich wurde mit meinen Brüdern Aiko, Flori und Simson im September 2011 mitten auf Aegina geboren. Zugegeben hatten wir dort auf dem Berg eine schöne Aussicht, aber ein kleiner Hund braucht halt auch noch was anderes. Gerade wenn der Winter naht, wird es besonders schwierig. Und gefährlich ist es auch. Es gibt böse Mensch, schnelle Autos und Jäger, die am Wochenende dort herumschießen. Da wird so einem kleinen Hund aber angst und bange. Zu unserem Glück wurden wir dann von den Leuten von AP entdeckt, eingefangen und zu Renate gebracht. Da war es sehr schön, wir hatten eine warme Hütte, medizinische Betreuung, leckeres Futter und frisches Wasser. Aber die Menschen ließen wir nicht an uns ran. Aber woher sollten wir auch wissen, dass die Zweibeiner nett sind? In unserer Prägephase auf der Straße hatten wir nur uns und jede Menge schlechte Erfahrungen. Darum sind wir auch sofort in die hinterste Ecke der Hütte gekrochen, wenn ein Mensch in unsere Nähe kam. Dort saßen wir dann und erzählten uns gegenseitig, wie gruselig doch diese Zweibeiner sind. Aber die Menschen, gar nicht dumm, haben sofort erkannt, dass etwas passieren muss. Also wurden wir, dass vierblättrige Kleeblatt, zu unserem Entsetzen in das Tierheim gebracht und dort getrennt. Es war aber nur zu unserem Besten. Jeder von uns bekam einen netten Hundekumpel, der sich gefreut hat, wenn die Zweibeiner kamen. Schon sehr seltsam, dachte ich mir so, aber vielleicht kann man sich das ja abgucken. Mein Bruder Aiko war der Schnellste von uns. Er hat schon sehr viel gelernt und hat es bis in die Vermittlung geschafft. Da will ich auch hin!
Denn ich wäre der perfekte Vermittlungshund. Ich sehe aus wie eine Prinzessin. Nicht zu groß, mit wunderschönem weichen Fell und rehbraunen, glänzenden Augen. Kerngesund und kastriert bin ich auch.
Damit ich auch bald eine Familie glücklich machen kann und sie mich natürlich auch, werde ich weiter alles geben, um mutiger zu werden. Versprochen! Bis dahin bin ich aber auf liebe Paten angewiesen, die mich bei meiner harten Arbeit finanziell unterstützen, mir fest die Daumen drücken und an mich glauben. Dann wird es auch irgendwann ein Happy End für mich geben.

Didi befindet sich in unserem Tierheim in Aegina, Griechenland.
Aufgrund ihrer Angst kann Didi noch nicht vermittelt werden, sucht aber liebe Paten, die sie unterstützen möchten.

Weitere Fotos und Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.
Besuchen Sie auch unsere eigene Homepage www.animal-protection.de

weiblich
geboren am 01.09.2011
komplett geimpft und microgechipt
Schulterhöhe: 42 cm
kastriert: ja

Da es sich bei unseren Tieren meist um Fundtiere handelt, kann das Alter nur geschätzt werden.  
Kontaktdaten

Organisation/Verein: Animal Protection Aegina & Agistri
Kontaktperson: Christiane und Rainer Kopacek
Email: chkopacek@gmx.de
Telefon: 0171 - 95 634 19
Webseite: www.animal-protection.de
Eingestellt am: 21.03.2017


generiert in 0.03 Sek.
powered and © by ZERGportal