Darcy

Geschlecht: Hündin
Kastriert: Nein
Alter: 06.2013
Rasse: Mischling
Farbe: weiß und schwarz
Krankheiten: s. Beschreibung
Behinderung: sonstige Behinderung
Standort: Aegina (Griechenland)
Charakter: Darcy sucht Menschen mit sehr viel Liebe!
Beschreibung/Lebenslauf: Darcy hat sich bisher erfolgreich als Streunerin durch das Leben geschlagen. Aber da dies mannigfaltige Gefahren birgt, haben wir sie zu uns ins Tierheim genommen.

Darcy ist eine selbstbewusste und nette Hündin, die sich über menschliche Zuwendung sehr freut. Sie ist dankbar, wenn man sich mit ihr beschäftigt und stellt keine großen Anforderungen.

Leider hat Darcy orthopädische Probleme. Besonders die Vorderbeine sind davon betroffen. Sie mag es aber trotzdem spazieren zu gehen und zu schnüffeln. Die Ausflüge müssen nicht allzu lang sein.

Tierärzte, auch ein orthopädisch tätiger Tierarzt aus Deutschland, sind der Meinung, dass eine Operation wenig aussichtsreich, sehr kompliziert und schmerzhaft für Darcy wäre. So ist es den Einschätzungen nach besser, ihr Problem zu akzeptieren und ihren Lebensstil daran anzupassen.

Vielleicht gibt es ja einen Menschen für Darcy, der auch nicht mehr mit Höchstgeschwindigkeit durchs Leben düst und sich einen vierbeinigen Begleiter wünscht, der nicht mehr ganz so flott unterwegs ist.

Wir drücken Darcy die Daumen, dass sie ein Plätzchen findet, in der sie ganz viel Liebe bekommt, die sie in ihrem bisherigen Leben sicher sehr vermisst hat.

Auch ein Hund mit Behinderung kann eine Bereicherung fürs Leben sein, so dass sie doch sicher auch ein Herz für sich erobern kann. Ihres vielleicht?

Darcy befindet sich derzeit auf einer Pflegestelle in Griechenland.

weiblich
geboren ca. 06.2013
komplett geimpft, entwurmt, blutgetestet und microgechipt
kastriert: nein - Darcy wird demnächst kastriert. Bitte erfragen Sie die neue Schutzgebühr.
Aufenthaltsort: Aegina (Griechenland)

Weitere Fotos und Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.
Besuchen Sie auch unsere eigene Homepage www.animal-protection.de


Die Hunde werden auf ihrer Pflegestelle ständig beobachtet, so dass die Charaktereigenschaften gut beschrieben werden können. Trotz allem können wir nicht mit Sicherheit sagen, wie sich die Hunde entwickeln, wenn sie in einer anderen Umgebung sind und daher dafür auch keine Garantie übernehmen. Generell haben wir jedoch fast immer ein positives Feedback erhalten. Sollte es dennoch einmal unerwartete Probleme geben: Mit Liebe, Zuversicht und Konsequenz lernen die Hunde sehr schnell, was das neue Herrchen oder Frauchen von ihnen erwartet.
Da es sich bei unseren Tieren meist um Fundtiere handelt, kann das Alter nur geschätzt werden.
 
Kontaktdaten

Organisation/Verein: Animal Protection Aegina & Agistri
Kontaktperson: Anne Schrodt
Email: anne.schrodt@gmx.de
Telefon: 07142 - 555 17 oder 0172 - 711 08 73
Webseite: www.animal-protection.de
Eingestellt am: 21.03.2017


generiert in 0.03 Sek.
powered and © by ZERGportal