Rio

Geschlecht: Rüde
Kastriert: Ja
Alter: geb. ca. Anfang 2016
Rasse: Jagdhundmischling
Farbe: Weiß - dunkelbraun
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert.
Standort: Spanien (Murcia)
Charakter: Siehe bitte Beschreibung!
Beschreibung/Lebenslauf: Rio wurde zusammen mit seiner kleinen Freundin Macarena vor der Perrera ausgesetzt. Nun lebt er in der Pension und teilt sich auch dort einen Zwinger mit Macarena, was super harmoniert. Die Tierschützer beschreiben Rio als einen total freundlichen, verspielten jungen Hund. Er mag Menschen und lässt sich gerne kraulen. Über seine Vorgeschichte konnte man leider nichts erfahren.

Oktober2017
Wir konnten Rio während unseres Spanien Aufenthaltes kennen lernen. Rio ist ein super freundliches Power-Paket. Immer bestens gelaunt und bereit für ein Abenteuer. Rio genießt seinen Freilauf und ist mit Artgenossen beiderlei Geschlechts verträglich. Auch das Laufen an einer Leine stellt für Rio kein Problem da. Er zeigt keinerlei Ängste. Seine Nase ist allzeit beschäftigt, es muss also mit Jagdtrieb gerechnet werden, wie stark dieser ausgeprägt ist lässt sich unter den jetzigen Umständen schwer sagen.
Rio sucht nun eine aktive Familie, die ihn artgerecht auslastet und ihm sein Für-Immer-Zuhause schenkt.



Hier finden Sie ein kleines Bildertagebuch von Rio.



Rio sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link: Pflegestelleninformationen Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.  
Kontaktdaten

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.
Kontaktperson: Frau Stefanie Dedetschek
Email: dedetschek@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0176/32694046
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eingestellt am: 07.12.2017


generiert in 0.04 Sek.
powered and © by ZERGportal