Ajax

Geschlecht: Rüde
Kastriert: Nein
Alter: geb. 08/2017
Rasse: Herdenschutzmix
Farbe: braun
Schulterhöhe: aktuell 63-64 cm
Standort: 95233 PS Helmbrechts
Charakter: ganz süßer Kerl, alterstypisch verspielt, verträglich
Beschreibung/Lebenslauf: Der hübsche Ajax lebt jetzt als Pflegehund zusammen mit zwei weiteren Artgenossen, einem „Tageshund“ und zwei Samtpfoten problemlos zusammen.

Der junge Hundebub ist absolut stubenrein, bellt im Haus so gut wie nie und kann nach einer Eingewöhnungszeit bis zu fünf Stunden alleine bleiben. Der Grundstock für eine gute Leinenführigkeit ist bereits gelegt.

In der Hundeschule ist er ein fleißiger und gelehriger Schüler, die Grundkommandos, wie Sitz, Platz etc. beherrscht er schon sehr gut. Seine Hundetrainerin Elisabeth Freisinger von der Hundeschule „Wagners’s dog friends“ berichtet über Ajax Folgendes:

"Das Fellgesicht Ajax ist ein aufmerksamer, lernwilliger, überlegter und innerartlich gut sozialisierter Junghund.
Der Grundstein für eine solide Erziehung und ein gutes Sozialverhalten Menschen gegenüber wird derzeit, durch die Pflegestelle, gelegt.
Ajax sucht Zweibeiner, die dies mit Herz und Verstand fortführen und ihn weiter an die Dinge (bewegte und unbewegte Umwelt) heranbringen, die ihn noch verunsichern.
So kann er zu einer souveränen Fellnase heranwachsen."


Wir suchen für Ajax verantwortungsvolle Zweibeiner, die sich mit den Charaktereigenschaften von Herdenschutzhunden auskennen bzw. sich mit diesen auseinandersetzen möchten.


Gesucht werden Interessenten, die – wie von der Hundetrainerin beschrieben – Herz und Verstand haben und auch bereit sind, weiterhin eine gute Hundeschule zu besuchen.


Fühlen Sie sich angesprochen, diesem wunderbaren Fellgesicht einen Platz auf Lebenszeit zu bieten? Seine Vermittlerin, Frau Iris Lücke, freut sich auf Ihren Kontakt per Telefon oder Mail.

Nach positiver Vorkontrolle wird Ajax mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

==========================================

Der ganz junge Ajax wurde in der Slowakei auf der Straße gefunden, zu allem Überfluss hatte der kleine Hundebub ein gebrochenes Beinchen! Dieses wurde nun aber operiert und er ist wieder ganz gesund.
 
Kontaktdaten

Organisation/Verein: Verein Casa Animale e.V.
Kontaktperson: Iris Lücke
Kontaktformular: Direktanfrage
Email: i.luecke@casa-animale.de
Telefon: 0163 376 94 98
Webseite: www.casa-animale.de
Eingestellt am: 14.02.2018


generiert in 0.07 Sek.
powered and © by ZERGportal