Sarah

Geschlecht: Hündin
Kastriert: Ja
Alter: ca. 6 Jahre
Rasse: Mischling
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 55 - 60 cm
Charakter:
Beschreibung/Lebenslauf: Sarah ist über die Jahre milde geworden. Besser kann ich es nicht beschreiben.
Die eigentlich charakterstarke Hündin, die immer „ihren Mann“ gestanden hat, läßt sich mittlerweile von ihren Artgenossen Einiges gefallen.
Es scheint fast so, als ob Sarah keinen Sinn mehr darin sieht, stark zu sein, sich zu behaupten.
Und da hat sie Recht.
Tagein, tagaus lebt sie eingesperrt zwischen Mauern und Gittern.
Langeweile und Langeweile und noch mal Langeweile bestimmen ihren Alltag.
Da macht es einfach keinen Sinn die Führung des Rudels zu übernehmen und die Probleme zu lösen.
Denn es gibt keine lösbaren Probleme im Tierheim in Spanien.
Futter und Wasser ist in ausreichender Menge vorhanden. Die Zwinger werden gereinigt.
Und das war’s dann.
Egal ob man Chef-Hund ist oder nicht, die Grundversorgung ist gewährleistet. Und ansonsten dämmert man vor sich hin und wartet auf morgen.
Auf übermorgen.
Auf nächste Woche oder nächstes Jahr.
Darauf, daß ein Wunder passiert und man adoptiert wird.
Sarah wartet schon lange. Viel zu lange.
Sie ist eine tolle Hündin, die für ihre Menschen durchs Feuer gehen würde. Sie bemüht sich zu gefallen. Sie bemüht sich alles richtig zu machen.
Aber sie erwartet von ihren Menschen auch eine klare Ansage. Bekommt sie die nicht, wird Sarah die Rudelführung übernehmen und die Probleme lösen.
Denn auch wenn die Zeit im Tierheim ihre Kanten abgeschliffen hat, irgendwo unter all dem Dreck ist der Charakter noch versteckt.
Deshalb ist Sarah kein Hund für Menschen, die noch nie einen Hund hatten.
Und sie ist auch nicht der passende Hund für eine Familie mit kleinen Kindern. Wenn die Enkel mal zu Besuch kommen, ist das natürlich kein Problem. Und größere Kinder wird sie auch akzeptieren.
Sarah ist auch kein Hund, der die Regeln permanent in Frage stellt. Aber hin und wieder wird sie doch überprüfen, ob sich an der Ansage von vor sechs Monaten nicht was geändert hat. Das ist ihr gutes Recht. Wir Menschen überprüfen das ja auch ständig.
Obwohl Sarah mittlerweile in der Hierarchie im Zwinger zurück getreten ist, möchte ich sie nicht unbedingt zu einer anderen Hündin vermitteln. Es kann gut sein, daß sie im neuen Leben doch erst mal die Chefin raushängen läßt. Das muß ja nicht sein.
Rüden gegenüber war sie immer nachsichtig. Sarah zu einem Rüden ihres Kalibers zu vermitteln wäre dementsprechend kein Problem.
Welches Kaliber Sarah hat?
Ihre Schulterhöhe beträgt etwa 55 bis 60 cm. Man kann also fast schon sagen, sie ist ein „richtiger“ Hund. Um sie auf den Arm zu nehmen ist sie zu schwer und zu unhandlich.
Vom Alter her ist Sarah angenehm. Geboren etwa im Frühjahr 2012 hat sie die Sturm- und Drangzeit gerade hinter sich gelassen. Aber sie ist noch weit davon entfernt eine Seniorin zu sein. Oder anders formuliert: Sarah ist im besten Alter.
Sie ist geduldig und gelassener geworden. Eine gewisse Souveränität hat sich breit gemacht. Gleichzeitig ist sie noch immer neugierig und abenteuerlustig.
Wenn man Sarah sowohl vom Kopf her als auch körperlich auslastet, wird man sie in der Wohnung kaum bemerken. Es sei denn, man ist zur Kuschelstunde verabredet. Auch das kann sie gut, Streicheleinheiten genießt sie und fordert sie auch.
Hört sich das nach dem Hund an, den Sie suchen?
Dann schreiben Sie mir doch eine Mail und stellen Sie sich, Ihre Familie und Sarah’s Leben bei Ihnen vor.
Mein Name ist übrigens Steffi Ackermann. Ich lebe in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln) und besuche Sarah regelmäßig im Tierheim in Spanien.
Außerdem organisiere ich ihre Reise, die die Hündin selbstverständlich geimpft, gechipt und kastriert antritt.
Meine Mailadresse lautet: info@koerbchen-gesucht.de
Ich bin gespannt von Ihnen zu lesen.

Auf unserer Homepage www.koerbchen-gesucht.de werden viele „allgemeine Fragen“ beantwortet. Außerdem ist der Vermittlungsablauf ausführlich geschildert. Sie finden weitere Fotos, Videos, Infos zum Thema Gesundheit, Berichte über das Tierheim in Spanien, und, und, und…
 
Kontaktdaten

Organisation/Verein: Körbchen gesucht
Kontaktperson: Steffi Ackermann
Kontaktformular: Direktanfrage
Email: info@koerbchen-gesucht.de
Telefon: 02252 / 834 456
Webseite: www.koerbchen-gesucht.de
Eingestellt am: 14.06.2018


generiert in 0.03 Sek.
powered and © by ZERGportal