Casanova

Geschlecht: Rüde
Kastriert: Ja
Alter: 02/2009
Rasse: Mischling
Farbe: rotbraun
Schulterhöhe: 9 kg
Standort: E-18170 Granada
Charakter: Freundlich
Beschreibung/Lebenslauf: Anfang Februar mitten in der Nacht als eine Tierfteundin mit ihren Hunden Gassi ging hat sie den kleinen Casanova gefunden. Zunächst dachte sie es wäre ein Ball, der in einer Ecke des Parks vergessen worden ist. Erst als sie sich näherte, wurde ihr bewusst, dass es sich um einen Hund handeln musste zudem ihr eigener Vierbeiner entsprechend reagierte.
Als die Dame den Zustand des Hundes sah, brachte sie es nicht übers Herz den armen Kerl zurückzulassen. Also nahm sie das Hündchen mit nach Hause. Casanova könnte kaum laufen und er hatte große Angst. Ein Blick in sein Maul, ließ klar werden, dass es ihm nicht gut gehen konnte. Darüberhinaus hatte Casanova eine kahle Wirbelsäule und ein Geschwulst an der Flanke. Die Situation auf Casanovas Pflegestelle ist schwierig mit einem hyperaktiven Hund und einem mit Verhaltensproblemen und "Aggressivität", deshalb sollte der Kleine schnellstmöglich ein Zuhause finden. Die Pflegestelle muss deshalb die Hunde separieren. Mittlerweile wurde Casanova, der Nova genannt wird, einem Tierarzt vorgestellt. Nova hat eine sehr starke Entzündung im Maul gehabt, die sich bis in die Nase ausgebreitet hat. Der kleine Mann wurde operiert und 3 Weisheitszähne wurden gezogen. Aktuell erholt sich Casanovo. Charakterlich ist Nova ein freundlicher Senior.

 
Kontaktdaten

Organisation/Verein: TSV Asociación Ladridos Vagabundos
Kontaktperson: Gerhild Gruschka, Kathrin Mertens
Kontaktformular: Direktanfrage
Email: gerhild.gruschka@gmx.de, katygranada@yahoo.es
Telefon: 02373-10622, Mo-Fr. 17:00-19:00 0231-6180511
Webseite: www.chuchos-gr.org
Eingestellt am: 12.07.2018


generiert in 0.02 Sek.
powered and © by ZERGportal