Venus

Geschlecht: Hündin
Kastriert: Nein
Alter: geb. ca. 07/2017
Rasse: Galgo
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Standort: Spanien / Andújar
Charakter: siehe Beschreibung
Beschreibung/Lebenslauf: Andújar, den 07.07.2018

Venus stammt aus Lahiguera, einem Ort unweit von Andújar. Sie wurde dort von einer örtlichen Tierschutzorganisation auf der Straße aufgegriffen. In Lahiguera gibt es sehr viele Jäger, die mit Galgos auf die Jagd gehen oder sie bei Rennen laufen lassen. Viele der ausgemusterten Hunde, die nicht mehr schnell genug sind, werden dann ausgesetzt oder getötet. Venus hatte großes Glück, dass ihr nicht das Schicksal zuteilwurde, das so viele ihrer Artgenossen erleben müssen. Die vielen Narben und Male auf ihrer Haut zeugen jedoch davon, dass auch Venus bisher ein schweren Leben hatte.

Da die kleine Organisation derzeit über kein eigenes Tierheim verfügt, leisteten wir Vermittlungshilfe und übernahmen Venus. Die schwarze Galga war sehr ängstlich, als sie ins Refugio kam. Sie schien das Vertrauen in uns Menschen gänzlich verloren zu haben... Tag für Tag nun taut Venus etwas mehr auf und entdeckt ihr neues Leben im Kreise von Menschen, die ihr nur Gutes tun wollen. Es wird sicherlich dennoch ein wenig dauern, bis sie ihre Skepsis komplett ablegt.

Venus versteht sich gut mit den anderen Hunden. Für ihr Leben gerne liegt sie auf der Wiese und sonnt sich. Außerdem gibt es genügend Futter und Wasser – vermutlich kommt ihr das Refugio wie das Paradies auf Erden vor...

Für Venus suchen wir Galgoliebhaber, die dieser Schönheit ein neues Leben schenken, eines, in dem sie geliebt und gepflegt wird und in dem sie keine Angst haben muss, es könne kein Futter oder Wasser mehr geben. Venus soll auf weichen Decken schlafen, sich sonnen und herumrennen dürfen, wenn ihr danach ist. Sie soll erleben, dass Menschen auch liebevoll sein können. Das sind wir ihr schuldig.

Möchten Sie Venus' Seele heilen?

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (wenn sie im erforderlichen Alter sind), entwurmt, mit EU-Heimtierausweis, getestet auf MMK und mit Sicherheitsgeschirr in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch, mit Tierschutzvertrag und nach Eingang der kompletten Schutzgebühr.
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Kontaktdaten

Organisation/Verein: Vergessene Pfoten e.V.
Kontaktperson: Marion Schwarzenberg
Kontaktformular: Direktanfrage
Email: m.schwarzenberg@vergessene-pfoten.de
Telefon: 0174 / 67 69 330
Webseite: www.vergessene-pfoten.de
Eingestellt am: 12.07.2018


generiert in 0.02 Sek.
powered and © by ZERGportal