Aladdin

Geschlecht: Notfall/Rüde
Kastriert: Nein
Alter: März 2019
Rasse: Schäferhundmischling
Farbe: braun schwarz
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Behinderung: nein
Standort: noch in Bulgarien
Beschreibung/Lebenslauf: geboren *ca. März 2019 - Bulgarien/Aysel
21.01.2020: Die Kälte, der Hunger, der Durst, der niemals aufhörende Kampf um irgendwie zu überleben. Als Aysel Aladdin fand, da war er am Ende seiner Kräfte.
Dass Aysel auf dem Weg zu einem Notfallhund war, das rettete Aladdin vermutlich das Leben.
„Aysel war unterwegs zur Papierfabrik, da dort eine Hündin von einem Rudel angegriffen wurde.
Auf dem Weg dorthin lag ein Hund.
Natürlich stoppte Aysel und schaute, was mit ihm los war. Er konnte am Anfang kaum aufstehen, so schwach war er. Er ließ sich streicheln, wackelte mit seinem Schwänzchen.
Aysel checkte ob er einen Bruch hat, doch Gott sei Dank nicht.
Er war völlig ausgehungert, legte sich mit seinem Kopf ins Futter und hörte nicht auf zu fressen und zu trinken.
Aysel wusste, wenn sie ihn zurücklassen würde, wäre es sein Tod. Im Umkreis von 20 Kilometern Niemandsland.
Zwischendurch stand er auf, musste sich übergeben, da sein Hunger zu groß war und er alles hastig aufnahm.
Was sollte Aysel machen?
Sie rief in der Klinik an, da es die einzige Möglichkeit war schnell eine Unterbringung zu bekommen, leider nur auf Zeit.
Er ist ca. zehn Monate alt und sehr sehr freundlich.
 
Kontaktdaten

Organisation/Verein: Stray einsame Vierbeiner
Kontaktperson: Simone Hasenauer
Kontaktformular: Direktanfrage
Email: s.hasenauer@stray-ev.de
Telefon: 01792189984
Webseite: www.stray-einsame-vierbeiner.de
Eingestellt am: 22.01.2020


generiert in 0.03 Sek.
powered and © by ZERGportal